Skip to main content

Unternehmensrecht

Einerseits ist bei Gründung eines Unternehmens die Frage der optimalen Gesellschaftsform eine ganz wesentliche unternehmensrechtliche Weichenstellung (beispielsweise Errichtung eines Gesellschaftsvertrages), andererseits sind Entscheidungsträger von Unternehmen regelmäßig damit konfrontiert Ansprüche abzuwehren, aushaftende Forderungen geltend zu machen oder beispielsweise ihre allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) aktuell zu halten. 

Aber auch die Durchsetzung oder Abwehr von Forderungen muss aus unternehmensrechtlichen Gesichtspunkten effizient, ökonomisch und zielgerichtet erfolgen. 

Naturgemäß liegt es daher im Interesse eines jeden Vorstandes, Geschäftsführers, Prokuristen oder Einzelunternehmers, dass die für das jeweilige Unternehmen relevanten Rechtsfragen beantwortet werden um künftige Unternehmensentscheidungen treffen zu können. 

Ich berate in unternehmensrechtlichen Fragen und setze – sollten außergerichtlichen Lösungen nicht möglich sein – Ansprüche gerichtlich durch.